Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde Physiotherapeutische Praxis für Pferde (FN)
Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde      Physiotherapeutische Praxis für Pferde (FN)

Bewegungstherapie auf dem Laufband

Gerne bieten wir auch den Rehapferden freie Bewegungsmöglichkeit auf den Koppeln oder dem befestigten Auslauf. Da das aber aus gesundheitlichen Gründen nicht immer möglich ist, dient uns das Laufband, um das Pferd entsprechend zu bewegen. Mit Hilfe eines Laufbandes ist eine zunehmende Belastungssteigerung und ein Aufbautraining gut zu realisieren.

Wir arbeiten mit dem VMS Walker der Firma Marquis Tiermedizintechnik . Dieses Trainingsgerät kombiniert

Laufband und Platten, die vitomechanische Schwingungen übermitteln. Entwickelt hat dieses System Dr. Helmut Marquis.

 

Es befinden sich zwei Platten unter dem Laufband, so dass entsprechend die Vorhand und / oder

die Hinterbeine angesteuert werden können. Je nach Wunsch können die Schwingungsplatten im

Stehen oder während der Fortbewegung in verschiedenen Frequenzen genutzt werden.

 

Man spürt den Unterschied. Mit eingeschaltetem Schwingungssystem ist das Gangbild aktiver, da die Muskulatur besser angesprochen wird. Das neuromuskuläre System wird trainiert, die

Koordination und das Gleichgewicht verbessert.

Vorteile der Bewegungstherapie auf dem Laufband

• Sicherheit für Pferd und Mensch, insbesondere bei eingeschränkter Bewegungserlaubnis

• Kontrolliertes Tempo

• Zeitlich genau gesteuerte Belastungssteigerung

• Steigung individuell einstellbar

• Gute Beobachtungsmöglichkeit ( Erkennen von Ermüdungserscheinungen oder Schonhaltung)

• Gute Möglichkeit um therapeutisch einzuwirken und Haltung zu korrigieren

• Training der aktiven Rumpf­ und Beinachsenstabilisierung

• Verbesserte neuromuskuläre Ansteuerung

• Individuelle Programmierung eines Trainingsprogramms

Entscheidend ist die Bewegungsqualität

In der Humanmedizin ist es selbstverständlich nach einer Verletzung oder einer Operation,

Schonhaltungen zu korrigieren und Bewegungsmuster wieder neu anzubahnen. Auch die meisten Pferde benötigen anfänglich Hilfestellung um korrekt zu gehen.

Was bedeutet korrekt?

Zunächst ist es entscheidend das richtige Tempo zu wählen. Schnell lernen die Pferd sich ruhig

und gelassen auf dem Laufband zu bewegen. Wir haben den Standort so gewählt, dass andere

Pferde in Sichtkontakt sind und die Umgebung ruhig ist.

Als Therapeutin nehme ich Einfluss auf die Haltung und den Bewegungsablauf. Ist der Bewegungsablauf gut koordiniert und die Haltung stabilisiert, können Tempounterschiede, Steigungen und Vibration in unterschiedlicher Frequenz das Training optimieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde