Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde Physiotherapeutische Praxis für Pferde (FN)
Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde      Physiotherapeutische Praxis für Pferde (FN)

Propriozeptives Training

In Gelenken, Sehnen und Muskeln befinden sich Rezeptoren, die zum Beispiel melden, welche

Stellung bzw. Positionierung ein Gelenk hat, wie hoch die Spannung im Muskel ist und ob der

Sehne eine Verletzung droht. Auf diese Information kann dann eine entsprechende Reaktion der

Muskulatur ablaufen.

Das Ganze ist ein komplexes, neuromuskuläres Zusammenspiel und sorgt für koordinierte Bewegungsabläufe und verhindert Verletzungen. Dieses System ist gut trainierbar.

Besonders nach Verletzungen mit längerer Ruhigstellung und eingeschränkter Beweglichkeit ist das Propriozeptives Training wichtig, um Rückfälle zu vermeiden.

 

Propriozeptives Training auf instabilem Untergrund

Propriozeptives Training auf dem VMS Laufband

Unser Laufband verfügt über Platten, mit denen Vitomechanische Schwingungen erzeugt werden

können. Diese Vibrationen stimulieren eine Vielzahl von Sensoren in Sehnen, Muskeln und

Bindegewebe.

Der Körper reagiert mit ausgleichenden Bewegungen auf die Schwingungen.

Der Stoffwechsel wird angeregt, Heilungsprozeße verbessert.

Je nach Einstellung der Frequenz werden unterschiedliche Auswirkungen auf den

Bewegungsapparat erzielt:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesundheits- und Leistungszentrum für Pferde